Unklare zukünftige Ergebnisse des Angebots von Solarlösungen im Versorgungssegment

Energieversorger sind das führende Segment des Solarenergiemarktes. Dieses führende Versorgungssegment ist jedoch eindeutig nicht Teil der aktuellen KPIs des Unternehmens. Ein kurzer Blick auf die SEDG-Präsentation für Investoren zeigt, dass sie sich auf „zukünftige Angebote“ freuen.

.

Während SEDG seit 2017 ein langfristiges historisches Wachstum im Gewerbe- und Wohnsegment verzeichnet zu haben scheint, ist unklar, wie das Unternehmen mit seinen zukünftigen Versorgungsangeboten operieren wird.

Internationale Expansion
Dieselbe Fortune Business Insights-Studie ergab, dass „Asien-Pazifik einen dominierenden Anteil am Weltmarkt hält und im Prognosezeitraum 2021-2028 voraussichtlich am schnellsten wachsen wird“.

Im jüngsten Ergebnisbericht betont das Management, dass das Unternehmen in internationalen Regionen wächst, einschließlich der Region Asien-Pazifik. Insbesondere wurde festgestellt, dass „unter diesen Ländern Taiwan hervorzuheben ist, wohin wir in diesem Quartal mehr als 50 MW an Produkten geliefert haben, und Japan, wo wir den Verkauf und die Installation unseres neuen Angebots für zertifizierte Häuser steigern“.

Laut veröffentlichten KPIs haben sich die ROW-Lieferungen seit 2017 mehr als verfünffacht. Wenn Sie sich die Grafik ansehen, steigen die Zahlen stetig.

Da die Regionen in der ROW Taiwan und Japan umfassen werden, zeigen die KPI-Zahlen, dass SEDG bei der Durchdringung der Region „Asien-Pazifik“ gute Fortschritte macht. Das bedeutet, dass das Unternehmen gut positioniert ist, um von diesem dominanten Markt zu profitieren, der voraussichtlich am schnellsten wachsen wird.

Finanzieller Vergleich mit Wettbewerbern
Von Finviz können wir sehen, dass SEDG nach Marktkapitalisierung eines der größten Unternehmen in der „Solarindustrie“ ist.

Auf den ersten Blick ist Enphase Energy, Inc. (ENPH) ist klar führend in Bezug auf Umsatz-, Bruttogewinn- und Nettogewinnwachstum.“

Während SEDG kein klarer Anführer ist, ist es nicht weit dahinter. Bei den meisten dieser unter Punkt 1 genannten Matrizen kommt SEDG meiner Meinung nach an zweiter Stelle;
Während SEDG möglicherweise nicht viel von seinem Cashflow aus dem operativen Geschäft erhalten hat, ist das Liquiditätsprofil immer noch weitgehend positiv;
In Bezug auf die Gesamtverschuldung (sowohl kurz- als auch langfristig) ist sie eine der niedrigsten;
SEDG hat das günstigste aktuelle Verhältnisprofil, was darauf hindeutet, dass es reicher ist als seine Mitbewerber.
Insgesamt hat ENPH das beste Finanzprofil in Bezug auf Umsatzwachstum, Rentabilität und Cashflow. SEDG liegt nicht weit dahinter auf Platz zwei und ist auch weniger verschuldet als ENPH. Obwohl SEDG nicht das beste Finanzprofil auf der Vergleichsliste hat, glaube ich, dass das Finanzprofil von SEDG immer noch „respektabel“ ist.

Bei der Schätzung des inneren Wertes eines Unternehmens gehen wir von folgender Annahme aus:

Basierend auf den „EPS next 5Y“-Wachstumsdaten von Finviz wird SEDG um 29,81 % steigen. Zaks schätzt das Wachstum auf 28,5 %, wie aus der Abbildung für die nächsten 5 Jahre hervorgeht. Ich nehme den Durchschnitt dieser beiden Meinungen von 29 Prozent Wachstum, gerundet auf die nächste ganze Zahl;
Somit wird das SEDG-Wachstum halbiert und um 14,5 % von 6 auf 10 erhöht;
Die SEDG hat eine Laufzeit von 11 bis 20 Jahren mit einem Wachstum von 6,9 %, was der jüngsten US-BIP-Wachstumsrate entspricht;
Der prognostizierte Nettogewinn für den TTM-Zeitraum beträgt 172,2 Millionen US-Dollar;
Der Abzinsungssatz wird auf 8,99 % geschätzt;
Das Unternehmen existiert möglicherweise nicht in 20 Jahren, daher sind die endgültigen Kosten nicht in meiner Gesamtkalkulation enthalten.
Basierend auf den obigen Eingaben beträgt der Barwert (PV) des prognostizierten Nettogewinns pro Aktie für SEDG 171,37 $.

Unter Berücksichtigung der gesamten Schulden und Barmittel des Unternehmens beträgt der endgültige innere Wert 192,33 $.

Der aktuelle Kurs von rund 227,86 $ bedeutet, dass die Aktie derzeit überteuert ist.

Investitionsrisiken
Das Unternehmen plant, in das Utility-Segment des Marktes einzutreten. Aber es ist unklar, wie gut sie auf lange Sicht funktionieren werden. Da es sich um ein führendes Marktsegment handelt, könnte das Wachstum des Unternehmens langfristig ins Stocken geraten, wenn SEDG keine wesentlichen Fortschritte bei der Bereitstellung von MW macht, wie dies derzeit auf den Wohn- und Gewerbemärkten der Fall ist.

Schlussfolgerungen und Schlüsselbotschaften für Investoren
SEDG hat bedeutende Fortschritte im Segment des privaten und kommerziellen Strommarktes gemacht. Das bedeutet, dass er einen großen Teil von DORT durchdrungen hat. Das Unternehmen plant, in das führende Versorgungssegment einzusteigen, weitere Fortschritte sind jedoch unklar.

Obwohl das Unternehmen bedeutende Fortschritte bei der internationalen Expansion gemacht hat und im Vergleich zu seinen Konkurrenten im Allgemeinen ein respektables finanzielles Profil bewahrt hat.
Ausführlicher this

88 Views